Kirchen und Gemeindehäuser der Gemeinde

Pfarramt

Fuggerstraße 31
71332 Waiblingen

Telefon: 07151/95959-0
Telefax: 07151/95959-50

unsere aktuelle Mail­adresse: stantonius.waiblingen@drs.de

Wir sind für Sie da:
Montag bis Freitag
08.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Mo, Di, Do und Fr.
14.00 Uhr bis 18.00 Uhr,
am Mittwoch­nachmittag geschlossen.

Kirchliche Mitteilungen der Pfarrgemeinden Waiblingen • Korb • Neustadt - Hohenacker
Die Kirchlichen Mit­tei­lungen der Ge­meinde infor­mieren über alle aktu­ellen Ter­mine und be­richten von vielen Ereig­nissen. Sie liegen in den Kirchen der Ge­meinde aus und kön­nen gegen einen Koste­nbeitrag von 14 € pro Jahr im Pfarr­amt abonniert werden. (Vorwoche)
In den Sommer­ferien erscheinen die Kirch­lichen Mittei­lungen nur jede zweite Woche.

Kirchengemeinde St. Antonius auf Facebook

Bitte stellen Sie Ihr Hörgerät auf Telefon.In unseren Kirchen St. Antonius, Hl. Geist Rinnen­äcker und Maria unter dem Kreuz stehen für Gottes­dienst­besucher mit Hör­geräten an allen Sitz­plätzen Induktions­schleifen zur Verfügung.

Halteverbot von Garagen und EinfahrtenAlle Gottes­dienst­besucher bitten wir, in der Fugger­straße nicht vor Gara­gen zu par­ken. Es ist ver­ständ­lich, dass An­wohner sich är­gern, wenn sie nicht weg­fahren kön­nen!

TelefonSeelsorge - Sorgen kann man teilen.
 

Vom 1. Mai bis zum Fest Kreuz Erhöhung am 14. September wird der Wettersegen in unserer Pfarr­kirche gespen­det. Er erin­nert daran, dass wir nicht alles im Griff haben, schon gar nicht unsere Witte­rung. Der Segen ist Aus­druck unseres Ver­trau­ens auf Gottes führende Hand. „…bis hierher half Dein Segen!“ - Die bei uns häufigste Form lautet:

  • Gott, der allmächtige Vater, segne euch und schenke euch gedeihliches Wetter; Er halte Blitz, Hagel und jedes Unheil von euch fern. - Amen.
  • Er segne die Felder, die Gärten und den Wald, und schenke euch die Früchte der Erde. - Amen.
  • Er begleite eure Arbeit, damit ihr in Dankbarkeit und Freude gebrauchet, was durch die Kräfte der Natur und die Mühe des Menschen gewachsen ist. - Amen.

Im Gotteslob (Rottenburg-Stuttgart/Freiburg) finden Sie bei 928 weiter Wettersegensgebete.

Zur Erstkommunion laden wir regelmäßig die Kinder der 3. Klasse ein, zur Firmung Schülerinnen und Schüler der 9. Klasse.
Die Termine für die Erstkommunionfeiern im April und Mai 2017 finden Sie im Bereich Sakramente.

Die nächste Firmspendung ist festgelegt auf Samstag, 8. Juli 2017 um 10.00 Uhr in St. Antonius. Zur Firmung eingeladen sind Schülerinnen und Schüler der 9. Klasse oder älter. Wichtig ist, dass Schülerinnen und Schüler, die auswärtige Schulen besuchen, sich nach den Sommerferien im Pfarrbüro melden.

Während der Schulsommerferien fällt die übliche Sonntagabendmesse um 19.00 Uhr in Heilig Geist Rinnenäcker aus.
Der kroatische Gottesdienst beginnt in dieser Zeit jeweils bereits um 11.30 Uhr in St. Antonius, die kroatische Abendmesse am Freitag in St. Antonius entfällt.
Die Eucharistiefeier am Sonntag in Heilig Geist Rinnenäcker feiern wir während der Ferien jeweils gemeinsam mit den italienischen Katholiken, teilweise auch in italienischer Sprache. Die Santa Messa Italiana entfällt.

Ein herzliches Grüß Gott sagen wir Pfarrer Thomas Puthiyakunnel, der in diesem Jahr zum elften Mal zur Aushilfe in unsere Seelsorgeeinheit kommt. Wegen seinen Aufgaben im Priesterseminar kann er erst am 11. August ankommen. Wir sind ihm sehr dankbar für seine Dienste, die er während der Sommerferien übernehmen wird.

Während der Sommerferien ist auch unsere Bücherei geschlossen. Wir sind am Sonntag, 11. September wieder für Sie da.

In den Ferien findet keine Seelsorge am Ort statt, der erste Termin ist wieder am Mittwoch, 14. September.

Der Ökumenische Treff Korber Höhe lädt ein am Donnerstag, 25. August um 14.00 Uhr ins Ökumenische Haus der Begegnung zu einem Nachmittag unter dem Thema „Bilder erzählen…“. Herr Lohr begleitet uns mit Bildern durch das Jahr.

Gelegenheit zum Empfang des Bußsakramentes besteht jeden Samstag 17.00 bis 17.30 Uhr in St. Antonius.

Sonntag, 28. August – 22. Sonntag im Jahreskreis

Der nächste Abend mit meditativem Tanz findet statt am Donnerstag, 1. September um 19.30 Uhr im Ökumenischen Haus der Begegnung.

Gelegenheit zum Empfang des Bußsakramentes besteht jeden Samstag 17.00 bis 17.30 Uhr in St. Antonius und am Freitag, 2. September von 18.15 – 18.45 Uhr in Heilig Geist Rinnenäcker.

Sonntag, 4. September – 23. Sonntag im Jahreskreis

Das ökumenische Abendgebet in Beinstein halten wir am Dienstag, 6. September um 19.00 Uhr in der evangelischen Kirche in Beinstein.

Kinder-Orgeltag 2016Am Sonntag, 11. September, führt die Diözese Rottenburg-Stuttgart einen Kinder-Orgeltag durch. In der St.-Antonius-Kirche wollen wir uns an diesem Projekt beteiligen. Deshalb lädt die Kirchengemeinde alle Kinder und Jugendlichen um 15.30 Uhr auf die Empore ein. Zu Beginn führt Herr Böttinger die große Orgel vor.
Punkt 16.00 Uhr findet die diözesanweite „Martinsaktion“ statt: Kinder spielen auf der Orgel das Martinslied. Anschließend sind alle Klavierspieler unter den Kindern und Jugendlichen aufgefordert, Stücke, die sie im Klavierunterricht gelernt haben, auf der Orgel auszuprobieren.
Danach geht es in den Saal zu Gebäck und Getränk. Die kleineren Kinder können malen, wie sie die Orgel sehen. Außerdem wird ein Kinderfilm zur Entstehung einer Orgel vorgeführt. Bitte ermuntern Sie zahlreiche Kinder und Jugendliche, so dass diese schöne Idee ein Erfolg wird.

Leider hat sich der Beginn der Renovierung unserer Pfarrkirche St. Antonius weiter verschoben. Der vorgesehene Termin vom 12. September kann nicht gehalten werden. Wir hoffen, dass sich bald klärt, wann der Start erfolgen kann.

Der Frauenkreis Korber Höhe lädt ein am Montag, 12. September um 19.00 Uhr ins Ökumenische Haus der Begegnung zum Thema „Fairer Handel – Weltladen“ Von dem Geld, das wir im Supermarkt für Kaffee, Tee, Schokolade oder Bananen bezahlen, landet nur ein Bruchteil bei den Erzeugern. Ihre Abhängigkeit von den schwankenden Weltmarktpreisen, der Druck der Zwischenhändler, unsichere Perspektiven – all das führt dazu, dass sich in den Entwicklungsländern keine nachhaltige Wirtschaft entfalten kann. Der faire Handel will die ungerechten Strukturen des Welthandels aufheben und in den Entwicklungsländern angemessene Bezahlung sowie höhere Sozial- und Umweltstandards durchsetzen. Referentin: Frau Marta Hartusch, Waiblinger Weltladen

Die Jungsenioren fahren am Donnerstag, 15. September nach Öhringen zur Landesgartenschau. Treffpunkt um 9.35 Uhr vor dem Kiosk am Bahnhof Waiblingen, Abfahrt nach Öhringen mit der RE-Bahn um 9.53 Uhr mit Umsteigen in Schwäbisch Hall-Hessental. Eintrittskarte 16,50 €, Rückfahrt von Öhringen um 18.27 Uhr, Ankunft in Waiblingen etwa um 20.00 Uhr.
Möglichst verbindliche Anmeldung bis spätestens 05. September bei Maria Pohlmann, Tel. 51353 oder Ma-ria Kurfeß, Tel. 58799.

Am Donnerstag, 15. September machen die Senioren von Beinstein einen Ausflug zum Kloster Großcomburg bei Schwäbisch Hall. Abfahrt um 12.00 Uhr am Gemeindehaus Beinstein. Anmeldung bei Frau G. Maier, Tel. 07151-32475. Der Unkostenbeitrag beträgt 15  €.

Familientag St. Antonius - Wir laden ein zum gemeinsamen Pilgern Auf den Spuren des Heiligen Martin. Die 2. Etappe des Martinus-Pilgerwegs vom Bären­schlössle zum Birken­kopf (Stuttgart - 4,5 km), am Sonntag, 16. Oktober, Treff­punkt nach dem Gottes­dienst in St. Anto­nius auf dem Vor­platz der Kirche. Es werden Fahr­gemeinschaf­ten gebildet. Die gemeinsame Abfahrt ist um 11.15 Uhr. Weitere Informationen unter Veranstaltungen.

Flüchtlingshilfe-Waiblingen-Marienheim

Flüchtlingshilfe-Waiblingen-Marienheim

Das frühere Marienheim ist mit Flücht­lin­gen belegt. Die fach­liche Betreu­ung liegt in den Händen des Caritas­zen­trums.
Es werden auch weiterhin noch Sach­spenden gesucht. Eine Liste der aktuell benötigten Ge­gen­stän­de (Stand 20. Juni 16) finden Sie auf unserer Seite Flücht­lings­hilfe.
In den Sommerferien bis Mitte September können keine Sachspenden abgegeben werden. Die nächste Spendenannahme ist am Samstag, den 17. September, 14.30 bis 16.30 Uhr.
Ge­sucht wer­den Ehren­amt­li­che, die die Flücht­lin­ge im Umgang mit Äm­tern und Behör­den be­glei­ten und unter­stü­tzen.
Flücht­linge, die die An­erken­nung erhal­ten haben, müssen aus dem Marien­heim auszie­hen.
Wir suchen daher drin­gend Wohnungen in Waib­lin­gen und Umge­bung.

Der Seligsprechungsprozess für Bischof Johannes Baptista Sproll ist im Gang. Gesucht werden Dokumente aus seiner Zeit. Am 29. Juli 1948 hat Bischof Sproll in der Michaelskirche das Sakrament der Firmung gespendet.
Wer hat Photos davon oder andere Dokumente von ihm?

Das Heilige Jahr der BarmherzigkeitDas Heilige Jahr der Barm­herzig­keit
Vom 8. Dezember 2015 bis 20. November 2016 findet das von Papst Franziskus ausgerufene Heilige Jahr der Barm­herzig­keit statt.

Eltern, die Kinder in einem unserer Kinder­gärten anmelden möchten, wenden sich bitte so bald wie möglich an die Einrichtung ihrer Wahl. Die meisten Einrichtungen nehmen Kinder ab zwei Jahren auf. Freie Plätze werden auch unter dem Jahr vergeben.

In den Kirchlichen Mitteilungen weisen wir Sie regelmäßig auf die Fernsehübertragungen von Gottesdiensten hin. Eine Übersicht der Sendetermine und Themen finden Sie auf der Homepage zdf Fernseh­gottes­dienst.