Kirchen und Gemeindehäuser der Gemeinde

Pfarramt

Fuggerstraße 31
71332 Waiblingen

Telefon: 07151/95959-0
Telefax: 07151/95959-50

unsere aktuelle Mail­adresse: stantonius.waiblingen@drs.de

Wir sind für Sie da:
Montag bis Freitag
08.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Mo, Di, Do und Fr.
14.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Kirchliche Mitteilungen der Pfarrgemeinden Waiblingen • Korb • Neustadt - Hohenacker
Die Kirchlichen Mit­tei­lungen der Ge­meinde infor­mieren über alle aktu­ellen Ter­mine und be­richten von vie­len Er­eig­nissen. Sie lie­gen in den Kir­chen der Ge­mein­de aus und kön­nen gegen einen Kosten­bei­trag von 14 € pro Jahr im Pfarr­amt abonniert werden. (Vorwoche)
In den Sommer­ferien erscheinen die Kirch­lichen Mittei­lungen nur jede zweite Woche.

Kirchengemeinde St. Antonius auf Facebook

Bitte stellen Sie Ihr Hörgerät auf Telefon.In unseren Kirchen St. Antonius, Hl. Geist Rinnen­äcker und Maria unter dem Kreuz stehen für Gottes­dienst­besucher mit Hör­geräten an allen Sitz­plätzen Induktions­schleifen zur Verfügung.

In der Sakris­tei von St. Antonius liegen auch gluten­freie Hostien bereit. Wich­tig ist, dass Sie sich vor dem Got­tes­dienst in der Sak­ris­tei mel­den, wenn eine solche Hos­tie ge­braucht wird.

Halteverbot von Garagen und EinfahrtenAlle Gottes­dienst­besucher bitten wir, in der Fugger­straße nicht vor Gara­gen zu par­ken. Es ist ver­ständ­lich, dass An­wohner sich är­gern, wenn sie nicht weg­fahren kön­nen!

TelefonSeelsorge - Sorgen kann man teilen.
 

Sternsingeraktion 2018

Dreikönigssingen – Segen bringen, Segen sein
Zum 60. Mal werden rund um den 6. Januar 2018 bundesweit die Sternsinger unterwegs sein. „Segen bringen, Segen sein. Gemeinsam gegen Kinderarbeit – in Indien und welt­weit!“ heißt das Leitwort der kommenden Aktion Dreikönigs­singen. Dabei steht die Kinder­arbeit mit ihren Problemen in Indien im Mittelpunkt. Auch in unserer Pfarr­gemeinde sind wieder enga­gier­te Kinder und Jugend­lichen unterwegs. Aller­dings brauchen wir eure Unter­stüt­zung.
Gesucht für die Aktion 2018 werden Mädchen und Jungen ab Klasse 4, die als Stern­singer den Segen zu den Menschen bringen. In Beglei­tung Erwachsener ziehen die kleinen und großen Könige an drei Tagen von Haus zu Haus und sammeln Spenden für Gleichaltrige in Not. Zur ersten Probe und Gruppen­einteilung treffen sich die Stern­singer am Freitag, 24. November von 17.00 bis 17.45 Uhr in den Jugend­räumen, St. Antonius. Wer mitmachen möchte, sollte sich bis spätestens 17. November bei Claudia Vischer unter 07151/ 905709 oder claudia.vischer@t-online.de melden.

KrippenspielKrippenfeier 2017 auf der Korber Höhe
Für unser Krippenspiel am 24. Dezember um 15.30 Uhr in Maria unter dem Kreuz suchen wir wieder viele Kinder zum Mitspielen und Mitsingen. Maria und Josef, Hirten, Engel und manche weiteren Rollen gilt es zu besetzen.
Bitte meldet Euch an bei Diakon Eugen Haag (07151-95 959-21; eugen.haag@drs.de) oder kommt einfach zur ersten Probe (Rollenverteilung) am Samstag, den 25. November von 10.30 bis ca. 11.30 Uhr ins Ökumenische Haus der Begegnung. Die weiteren Proben werden auch jeweils am Samstagvormittag stattfinden.

Flüchtlingshilfe-Waiblingen-MarienheimAm Samstag, 18. November ist von 14.30 bis 16.30 Uhr wieder Sachspenden­annahme im ehemaligen Marien­heim. Wir können aus Platz­gründen nur Dinge aus der Liste der benötigten Gegen­stände (Stand: 17. Oktober) annehmen.

Jeden 3. Samstag im Monat, also am Samstag, 18. November sind Sie eingeladen zur Anbetung mit unseren indischen Schwestern in Heilig Geist Rinnenäcker von 14.30 bis 17.30 Uhr. Während dieser Zeit können Sie kommen, verweilen und gehen wie Sie möchten. Der Barmherzigkeitsrosenkranz wird um 15.00 Uhr gebetet.

Gelegenheit zum Empfang des Bußsakramentes besteht jeden Samstag, 17.00 bis 17.30 Uhr in St. Antonius.

Sonntag, 19. November – 33. Sonntag im Jahreskreis

Die Kolpingsfamilie hält Ihre Mitgliederversammlung am Samstag anschließend an die Vorabendmesse im Pfarrbüro.

Unsere Bücherei ist am Sonntag nach dem 10-Uhr-Gottesdienst für Sie geöffnet. Wir laden Sie wieder herzlich ein zu unserer Adventsausstellung mit neuesten Büchern, die sie alle ausleihen können. Sie können auch wieder Nikoläuse, neue Bibeln, Reisebibeln, Gotteslob sowie christliche Weihnachtskarten erwerben. Ein kleines Geschenk 2018 wartet ebenfalls auf Sie.

Die Senioren von Beinstein kommen zusammen am Dienstag, 21. November 14.00 Uhr im Beinsteiner Gemeindehaus. Zu Beginn feiern wir die Eucharistie im Gedenken an die Verstorbenen des vergangenen Jahres. Anschließend zwangloser Ausklang an der Kaffeetafel.

Das ökumenische Abendgebet in Beinstein halten wir am Dienstag, 21. November um 19.00 Uhr in der evangelischen Kirche in Beinstein.

Interessierte sind eingeladen zum Töpfern und Porzellan-Malen am Dienstag, 21. November um 19.00 Uhr ins Jugendhaus beim Ökumenischen Haus der Begegnung. Die Leitung hat Frau Brigitta Lisk.

Ökumenisches Bibelgespräch im Ökumenischen Haus der Begegnung Dienstag, 21. November, um 19.30 Uhr
Dein König kommt Matthäus, Kapitel 21

Der Hegnacher Teilkirchengemeinderat hält seine nächste Sitzung am Dienstag, 21. November um 20.00 Uhr im Hegnacher Gemeindesaal. Die Tagesordnung der öffentlichen Sitzung finden Sie am Aushang der Hegnacher Heilig Geist-Kirche.

Mütter hoffen und beten - Der nächste Termin ist am Mittwoch, 22. November von 9.00 bis 10.00 Uhr im Raum der Stille, St. Antonius.

Kirche am Ort heißt Seelsorge am Ort - Gelegenheit zum persönlichen Gespräch bietet Pastoral­referentin Brigitte Scherer mittwochs, von 17.00 bis 18.00 Uhr im Kaminzimmer des Pfarr­büros oder telefonisch unter 07151/95959-24 an.
Bitte bei „Kaminzimmer“ klingeln. Anmeldung ist nicht erforderlich.

Die für Mittwoch, 22. November geplante Sitzung des Kirchengemeinderat St. Antonius entfällt.

Der Ökumenische Treff Korber Höhe lädt Senioren ein am Donnerstag, 23. November um 14.00 Uhr ins Ökumenische Haus der Begegnung. Die Adventszeit beginnt und noch kein Adventsgesteck auf dem Tisch? Zusammen möchten wir Adventsgestecke basteln.

Die erste Sternsingerprobe findet statt am Freitag, 24. November um 17.00 Uhr in den Jugendräumen, St. Antonius.

Gelegenheit zum Empfang des Bußsakramentes besteht jeden Samstag, 17.00 bis 17.30 Uhr in St. Antonius.

Sonntag, 26. November – Christkönigssonntag

  • 100 Jahre Pfarreigründung St. Antonius Waiblingen 1917 - 2017Am Samstag um 18.00 Uhr in St. Antonius feiern wir den
    Abschlussgottesdienst zum Jubiläumsjahr
    .
    Anschließend treffen wir uns zum Dämmerschoppen im Antoniussaal
    • Bilder erzählen vom Festjahr
    • Begegnung bei Saft, Wein und Brot
    • Verteilung der Festschrift zum Jubiläum
    • Verkauf von Jubiläumswein und Jubiläumskerzen
  • Die Firmlinge werden am Sonntag um 19.00 Uhr in Heilig Geist Rinnenäcker im Rahmen eines Jugend­gottes­dien­stes unter dem Thema „Zweifellos: Ich bin nicht allein!“ der Gemeinde vorgestellt und bekommen dabei ihre persönliche Bi­bel überreicht. Der Gottesdienst wird musikalisch von unserer Jugendband „Sound of Paradise“ begleitet.
    Alle Gemeindemitglieder, die die Jugendlichen im Gebet begleiten wollen, sind herzlich dazu eingeladen. Hierfür werden nach allen Gottesdiensten an diesem Sonntag Karten mit einem Gebetsvorschlag und den Namen der Firmlinge verteilt. Wir freuen uns, wenn viele Gemeindemitglieder die jungen Menschen im Gebet auf dem Weg zur Firmung begleiten.

Unsere Bücherei ist am Sonntag nach dem 10-Uhr-Gottesdienst für Sie geöffnet.

Nach den Gottesdiensten werde Adventsgestecke verkauft, ebenso die geschätzten Adventskalender mit Anregungen für alle Tage der Advents- und Weihnachtszeit.

Zum Ende des Jubiläumsjahres unserer Pfarrei ist eine Festschrift entstanden mit mancherlei Informationen über unsere St. Antoniusgemeinde von einst und heute. Sie wird verteilt beim Abschluss­abend am Samstag, 25. November und ist natürlich auch im Pfarrbüro erhältlich.

Nach längerer Zeit ist wieder einmal ein vertrauter Gast bei uns eingekehrt – Père Nicolas aus Burundi. Wir sind gespannt auf seinen Bericht und die Situation des Waisenhauses und der Kinder. Mit großem Gott­vertrau­en hat er diese Ein­rich­tung aufgebaut. Wir unterstützen ihn mit der Kollekte am Sonntag, 3. Dezember. Herzlich vergelt’s Gott.

Inzwischen ist die Anmeldung zur Erst­kommunion und zur Firmung 2018 abgeschossen. Die Eltern der neuen Erst­kommuni­kan­ten und die Firm­bewerber haben alle wichtigen Informa­ti­onen erhalten. Wir wünschen viel Segen von oben für die Zeit der Vor­berei­tung und bitten um Ihr Gebet.

Alte Handys sind Gold wert. 41 Handys enthalten so viel Edelmetall wie eine ganze Tonne Golderz. Am Schriftenstand von St. Antonius erfahren Sie mehr. Sie können Ihr altes Handy im Pfarrbüro abgeben, wir leiten es gerne weiter.

Flüchtlingshilfe-Waiblingen-Marienheim

Flüchtlingshilfe-Waiblingen-Marienheim

Das frühere Marienheim ist mit Flücht­lin­gen belegt. Die fach­liche Betreu­ung liegt in den Händen des Caritas­zen­trums.

Flüchtlingsunterkunft Marienheim - gesucht!
Aktuell suchen wir Ehrenamtliche im Spielzimmer und Personen, die bereit sind in der Kleiderkammer beim Verkauf an die Bewohner mitzuarbeiten.
Informationen bei Julia Holik, mobil zu erreichen unter 0175 9816186 und Pastoralreferentin Brigitte Scherer, Telefon: 07151 95959-24 brigitte.scherer@drs.de.

Flücht­linge, die die An­erken­nung erhal­ten haben, sollen und möchten aus dem Marien­heim auszie­hen. Wir suchen daher drin­gend Wohnungen in Waib­lin­gen und Umge­bung.

Aus Platzgründen können nur die dringend benötigte Gegenstände angenommen werden.
Andere Sach- und Kleiderspenden werden bei der zentralen Kleiderkammer des DRK in Schorndorf (von der auch Asylbewerber aus Waiblingen eingekleidet werden/wurden) oder beim Kreisverband des DRK Henri-Dunant-Straße 1 in Waiblingen angenommen.

Zur Erstkommunion laden wir regelmäßig die Kinder der 3. Klasse ein. Die Termine für die Erstkommunionfeiern im April und Mai 2018 finden Sie im Bereich Sakramente.

Inzwischen haben wir erfahren, dass die nächste Firmung am Samstag, 16. Juni 2018 um 10.00 Uhr in St. Antonius gespendet wird. Firmspender wird unser Bischof Dr. Gebhard Fürst sein. Wir sind darüber sehr froh.
Gefirmt werden Schüler und Schülerinnen des 9. Schuljahres. Schüler der Waiblinger Schulen erhalten im Herbst einen Einladungsbrief. Schüler von auswärtigen Schulen mögen sich bis Oktober im Pfarrbüro melden, Telefon: 07151/95959-0

Eltern, die Kinder in einem unserer Kinder­gärten anmelden möchten, wenden sich bitte so bald wie möglich an die Einrichtung ihrer Wahl. Die meisten Einrichtungen nehmen Kinder ab zwei Jahren auf. Freie Plätze werden auch unter dem Jahr vergeben.

In den Kirchlichen Mitteilungen weisen wir Sie regelmäßig auf die Fernsehübertragungen von Gottesdiensten hin. Eine Übersicht der Sendetermine und Themen finden Sie auf der Homepage zdf Fernseh­gottes­dienst.

Am zweiten Mittwoch des Monats um 19.00 Uhr wird die Abendmesse aus dem Dom St. Martin in Rottenburg ausgestrahlt.
Zu sehen ist die Messe: